Candys Bonboniere. Klatsch & Köstlichkeiten

Endlich hat Englands Nr. 1 der dicken, geriffelten Chips auch den Weg zu Candy And More gefunden: The real McCoy’s Crisps Ridge Cut punkten durch ihre krosse Textur, herzhaften Biss und durch extra viel Geschmack. Sieben verschiedene Variationen machen den Anfang in Candys Regal, allen voran typisch britische Mc Coy’s Salt & Malt Vinegar mit einer süß-sauer-salzigen Note. Wem das doch eine Spur zu britisch ist, mag bestimmt McCoys Paprika, Cheddar & Onion, Flame Grilled Steak Crisp, Mexican Chili oder die exotischen Geschmacksrichtungen McCoys Sizzling King Prawn und Thai Sweet Chicken.

Eine Zeitlang wollte sich McCoys übrigens als „Chips für Männer“ positionieren und entwarf zwecks dessen Werbespots, die man erst beim zweiten oder dritten Hinsehen so richtig verstand. Kleine Hilfestellung: McCoys Crisps sind nur was für echte Kerle. Wer kein echter Kerl ist, hat auch keine McCoys verdient – deshalb ab die Post.

Kann man mögen und darüber schmunzeln, muss man aber nicht – McCoys Chips schmecken ja trotzdem super.

Inzwischen sind McCoys Werbemacher in der Evolutionsgeschichte ein wenig weitergekommen. Der Mann ist als Tiger gesprungen und, zwar nicht als Bettvorleger, aber doch als traurige Gestalt auf dem Baum gelandet. Die Frau hat natürlich weiterhin die Oberhand.

Wie gesagt: Britischer Humor ist sehr speziell …

Pin It on Pinterest

Share This