Candys Bonboniere. Klatsch & Köstlichkeiten

Hoppla, Besuch kündigt sich kurzfristig an? Keine Zeit noch eine Torte oder Kuchenzu backen? Egal: Ihr Gast wird sich alle 10 Finger nach diesen superleckeren Keksen lecken.
Man nehme:

  • 200 g Margarine
  • 150 g Zucker (wenn vorhanden, mit braunem Zucker schmeckts noch besser)
  • 1 großes Ei
  • 1 Tüte Vanillezucker, Prise Salz
  • 1 gestr. TL Backpulver +Prise Natron (alternativ 1 gestr. TL Weinstein)
  • knapp 250 g Mehl
  • 2 Tafeln Zartbitter-Schokolade, grob gehakt

So geht’s:

Butter mit Zucker schaumig schlagen. Salz + Ei dazugeben. Mehl mit Natron und Backpulver vermischen und locker unter die Masse heben. Danach vorsichtig 2/3 derSchokoladenstückchen in den Teig verrühren. Das geht am besten mit einer Gabel.

Danach den Teig in eine Gefriertüte füllen, am unteren Ende eine Ecke abschneiden und dann die Gefriertüte einfach wie eine Teigspritztüte verwenden. Mit großem Abstand 2-3 cm große Teigkleckseauf das gefettete Backblech setzen. Mit Backpapier geht’s noch besser, und natürlichlässt sich der Teig auchmithilfe von2 Teelöffeln aufs Backblech setzen.

Restliche Schokostückcken auf die Kekse verteilen und anschließend bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ausbacken.

Für einen schönen Kaffeeklatsch reichen die Kekse allemal. Ofenfrisch gegessen schmecken sie ohnehin am besten! Guten Appetit.

Pin It on Pinterest

Share This