Candys Bonboniere. Klatsch & Köstlichkeiten

Vor ein paar Tagen erzählte ich über den Schneller-weg-als-ich-gucken-kann-Effekt der Pfefferminzwürfel. Bleibt die Frage, was besser schmeckt: die minzigen Würfel oder Pfefferminztafeln. Gibt es einen Unterschied? Wenn ja, kann man diesen beschreiben?

Der Test am eigenen Tisch fördert folgendes zutage: Die Pfefferminztafeln sind unglaublich saftig. Um nicht zu sagen, sie „triefen“ fast vor lauter Pfefferminzöl. Entsprechend intensiv minzig ist ihr Geschmack.

Die Pfefferminzwürfel sind einen Tick dezenter und kleben weniger.

Pin It on Pinterest

Share This