Candys Bonboniere. Klatsch & Köstlichkeiten

Tja, so hätte sich Ferrero nicht gedacht: Im Markenrechtstreit um das Wort „Kinder“ ist der Schokoladenhersteller gegen Haribo unterlegen. Letzterer will „Kinder Kram“ auf dem Markt etablieren, Ferrero passte die Ähnlichkeit der Namen nicht und befürchtet, Kunden könnten da was verwechseln.
Mal ganz abgesehen davon, dass es grammatikalisch Kinderschokolade und Kinderkram heißt (ohne Worttrennung), sagt doch schon der gesunde Menschenverstand, dass „Kinder“ als Wortmarke nicht zu schützen ist. Da hätten die Markenschützer nämlich viel zu tun, Kinderwörter gibt es schließlich unendlich viele: Kindergarten, Kinderhose, Kinderlied, Kinderbuch, Kinderspielzeug, Kinderprogramm …
Aber warum denn überhaupt darüber streiten. Am Ende zählt ohnehin doch nur der Geschmack. Wie wäre es mit etwas KinderSchokolade? Oder Hariobo Süßkram?

Pin It on Pinterest

Share This