Candys Bonboniere. Klatsch & Köstlichkeiten

Zu heiß für alles? Die Arbeit zieht sich? Dann ist’s Zeit für eine süße Pause. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Sommerschokolade von Meybona. Die Marke ist ein Geheimtipp für Schokoladenkenner, denn Meybona ist Undercover-Hersteller für einige bekannte Schokoladenmarken. Das aber nur so nebenbei.

Die neue sommerliche Confiserie-Schokolade von Meybona hat es in sich. Da gibt es zum Einen die fruchtigen, fein säuerlichen Sorten, die sehr erfrischend sind. Dazu gehören Weiße Schokolade mit Limonen-, Pfirsich-, Aprikosen-, Himbeeren- und Erdbeerstückchen.

Zum Anderen begeistern überraschende Sorten wie Menta, eine Zartbitterschokolade mit Pfefferminz und Poprocks; oder Caramello. Eine Weiße Schokolade mit Karamell und Toffeestückchen. Letztere überrascht ganz besonders durch ihre hellbraune Farben. Sie entsteht nicht etwa durch Kakao (dieser ist bekannterweise bei weißer Schokolade nicht vorhanden), sondern durch erwärmtes Karamell. Die knackigen Toffeestückchen begeistern zusätzlich.

Komplettiert wird die feine Sommerschokoladen-Kollektion mit den Sorten Mandorla (Mandeln und Krokant), Amaro (72% Bitterschokolade), Latte puro (Vollmilchschokolade), Stracciatella (Weiße Schokolade mit Zartbitterstückchen), Bianco (Weiße Schokolade) und Coppuccino (Vollmilchschokolade mit Kaffee).

Fehlt eigentlich nur noch ein Kännchen Kaffee und ein schattiges Plätzchen.

Pin It on Pinterest

Share This