Candys Bonboniere. Klatsch & Köstlichkeiten

Tyrrells Englische Chips bei Candy And More bestellenCross. Fest im Biss. Pikant. Sehr interessant. Mein Fazit zu den neuen englischen Chips von Tyrrells fällt grundweg positiv aus.

Tyrrells Chips schmecken typisch englisch. Das fängt schon bei der Auswahl der Kartoffeln und der Dicke der Kartoffelscheiben an. Sie erinnern diesbezüglich an Kettle Chips die, genau wie Tyrrells, "von Hand" und in kleinen Portionen in speziellen Kesseln frittiert werden. Tyrrells schwört auf Kartoffeln aus eigenem Anbau und aus der Region. Very british sind Gewürzkompositionen wie Honey Ham & Cranberries. Eine wunderbare Komposition von deftig, würzig, süß und sauer. Wer es lieber etwas schärfer mag, sollte unbedingt Tyrrells Chips Sweet Chilli & Red Pepper probieren. Ganz große Klasse! Scharf aber nicht zu scharf. Ungemein würzig und dabei vollmundig.

Extravant und ebenfalls typisch britisch ist auch das Design der Chipstüten. Alte Schwarzweiß-Fotografien zeigen, wie das Leben früher in England (und anderswo) aussah. Für die heutige Generation bestimmt sehr spannend. 

Für den Anfang stehen drei leckere Sorten Tyrrells Chips im Regal. Ob noch mehr Sorten kommen, liegt bei den Kunden.

Pin It on Pinterest

Share This