Candys Bonboniere. Klatsch & Köstlichkeiten

Ab und zu gönne ich mir durchaus gerne eine Tasse Cappuccino. Doch ich muss gestehen: Selber kochen „kann“ ich nicht. Dazu fehlt mir eine moderne Kaffeemaschine – und das entsprechende Know-how. Überhaupt: Warum in eine sündig teure Espresso-Maschine kaufen, wenn ich doch nur ab und zu Cappuccino genießen will. Bei meinem Verbrauch lohnt sich das wirklich nicht.

Wirklich gelohnt hat sich dagegen diese Entdeckung: Schneekoppe Cappuccino fein und zart-cremig. In den Portionsbeuteln ist alles drin, wasein guter aromatischer Cappunino braucht: Guter echter Bohnenkaffee und zarte Creme obenauf. Was für mich das Beste ist: Schneekoppe Cappuccino legt sich nicht, wie das schwergewichtige Vorbild, eins zu eins auf meine Hüfte. Gerade mal 33 Kalorien sind dagegen wirklich okay für einen kleinen Plausch mit der Nachbarin auf meiner Terrasse. Da ist sogar noch ein feiner Keks drin, ohne dass mich anschließend mein Gewissen plagt.

Pin It on Pinterest

Share This