Candys Bonboniere. Klatsch & Köstlichkeiten

Wenn eine Schokolade in limitierter Auflage hergestellt wird und wenn diese Schokolade in Schatullen verkauft wird, in denen man durchaus auch Schmuck verschenken könnte, und wenn zwei Tafeln dieser Schokolade fast 25 Euro kosten, dann weiß man: diese Schokolade ist etwas Besonderes.

Das Geheimnis dieser Schokolade liegt in der Kakaobohne Porcelana. Die seltenste und gleichzeitig begehrteste Kakaobohne der Welt. Sie wächst nicht überall und wo sie wächst, kommen nur geringe Mengen zusammen. Da müssen schon einige Bauern zusammenlegen, damit sich die Verarbeitung zu hochwertiger Schokolade überhaupt lohnt. Porcelana-Kakaobohnen, die auch in Coppeneur APOTEQUIL stecken, stammen von einer kleinen Plantage, die in Peru in der Nähe der legendären Stadt Machu Pichu liegt.

Porcelana gepaart mit dem Können eines Chocolatiers ergibt eine Schokolade, die ihresgleichen sucht: APOTEQUIL. In der porzellanweißen Schatulle mit Magnetverschluss befinden sich zwei 50g-Tafeln APOTEQUIL mit 72% bzw. 62% Kakaoanteil. Der pure Genuss für Schokoladenkenner und ein außergewöhnliches Geschenk für sehr gute Freunde oder Geschäftspartner.

Das Beste für Schnellentschlossene: APOTEQUIL wird innerhalb Deutschlands versandkostenfrei versendet. Aber wie gesagt: Candy konnte nur 24 Schatullen für gute Kunden sichern und die sind ganz sicher sehr schnell vergriffen. Weihnachten ist ja nicht mehr weit und wer guten Partnern oder Freunden zum Jahreswechsel eine besondere Freude machen will, sollte sich unbedingt schnell entscheiden.

Pin It on Pinterest

Share This